Huck gegen Wladimir Klitschko?

Wenn, und davon geht man beim Management aus, Marco Huck gegen Firat Arslan gewinnt, dann solls zum Superfight kommen. Die Manager Kalle Sauerland und Ralf  Weber haben dem Klitschkomanagement 5 Millionen Euro geboten . Es geht um einen Strassenfeger allererster Sahne, Huck gegen Wladimir Klitschko, den Superchampion. Ob es ein Klassekampf werden wird, sollte er zustande kommen, bleibt mal dahingestellt, zumindest werden Deutschlands Strassen leergefegt sein und mindestens 10 Milllionen Zuschauer werden so ein Spektakel verfolgen. Ein solides Angebot an die Klitschkos sei es laut Kalle Sauerland, nun wartet man auf Antwort oder ein Gegenangebot, und wenn alle Unklarheiten danch beseitigt seien, könne es zum Superkampf kommen.

Boxsport in St. Ingbert +++
BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ PC-Treff-Saar +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Webnews von Ericola +++ FIGOSPORT +++ R.Schu und der Boxsport +++ Jede Menge Links +++ Boxticker-Infos +++ Radio Idar-Oberstein unter 87,6 UKW +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.