Die Boxwelt ist erschüttert. Corrie Sanders tot

Am 8. März 2003 besiegte Corrie Sanders in Hannover den Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko durch TKO in Runde 2. Gegen Bruder Vitali Klitschko unterlag er dann ein Jahr später. 46 Profifights bestritt er, gewann 42 davon. Seinen letzten Kampf verlor er im Krankenhaus. Bei der Geburtstagsfeier seiner Tochter wurde er währendeines Raubüberfalls von mehreren Schüssen in Bauch und Armen niedergestreckt und verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Wir werden ihn stets als vorbildlichen Sportsmann und fairen Boxer in Erinnerung behalten, der leider nur 46 Jahre wurde.


BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ PC-Treff-Saar +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Webnews von Ericola +++ FIGOSPORT +++ Sponsor beim BC1921-Neunkirchen +++ R.Schu und der Boxsport +++ Jede Menge Links +++ Boxticker-Infos +++ Radio Idar-Oberstein unter 87,6 UKW +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen

Über admin

Mein Interesse gilt dem Sport. Hervorzuheben ist die Formel 1 und das Profiboxen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Boxen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar