Cem „The Champ“ Kilic beim Boxclub 1921 Neunkirchen

Für Donnerstag, den 13. Februar 2020 hat sich beim Boxclub 1921 Neunkirchen ein ganz besonderer Gast angekündigt: Cem „The Champ“ Kilic ist mit seinem Team TEAM KILIC auf Deutschlandtour, auf der er ausgewählte Gyms für ein „meet & greet“ besucht.
Cem ist der erste türkische Boxer, der es geschafft hat, sich eine Profikarriere in den USA aufzubauen: Mit nur 19 Jahren zog er 2014 alleine nach Los Angeles, wo er mit seiner Erfahrung aus 96 Amateurkämpfen, unter anderem auch als Mitglied des türkischen Nationalkaders, und seinem unbändigen Siegeswillen einen Kampfrekord von bislang 14 Siegen und nur einer Niederlage erreicht hat. Sein Trainer Buddy McGirt ist einer der besten seiner Zunft: selbst ein sehr erfolgreicher Boxer, wechselte er 1997 in Trainerfach und wurde 2002 von der Boxing Writers Association of America als Welttrainer des Jahres ausgezeichnet. Er trainierte unter anderem schon Mike Tyson. Cem strebt in diesem Jahr noch einen Weltmeisterschaftskampf im Supermittelgewicht an – als aktuelle Nr. 5 des Weltverbandes WBA bringt er die besten Voraussetzungen dafür mit. Seine für einen Supermittelgewichtler sehr beachtliche K.O.-Quote von 60 % zeugt von seinem für die Zuschauer sehr attraktiven Stil. Sein Promoter TOP RANK, sein Manager Shane Shapiro und sein PR-Manager Yasin Bakacak freuen sich besonders darüber, dass mit dem traditionsreichen Boxclub 1921 Neunkirchen ein Gastgeber in der Nähe von Cems Geburtsort Lambrecht in Rheinland-Pfalz gefunden wurde.
Für alle großen und kleinen Boxfans also die Gelegenheit, einen absoluten Vorzeigeprofi kennenzulernen, der die Internationalität und die traditionellen Werte des Boxsports verkörpert wie kaum ein zweiter. Am Donnerstag, den 13. Februar 202 ab 18 Uhr in der Halle des TuS 1860 Neunkirchen, Haspelstraße 30, 66538 Neunkirchen.

 

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.