„Welpen-Camp“ 2018

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr hatte der Boxclub 1921 Neunkirchen zusammen mit dem SSV Wellesweiler auch in diesem Jahr wieder zu einem sogenannten „Welpen-Camp“, also einem Trainingslager für Nachwuchsboxerinnen und -boxer zwischen 8 und 12 Jahren eingeladen. Und auch in diesem Jahr waren die Plätze schnell vergeben, so dass am 23. Juni insgesamt 12 Jungen und Mädchen aus vier Vereinen und mindestens ebenso vielen ethnischen Hintergründen voller Vorfreude an der Landessportschule eintrafen.

 „In einer Zeit, in der Kinder und Jugendliche permanent ein riesiges Angebot an konsumorientierter Freizeitgestaltung haben, fällt es dem einzelnen Verein oftmals schwer, ein Angebot vorzuhalten, das Nachwuchssportler nicht nur anlockt, sondern auch langfristig bindet.“, so Oliver Koch, Trainer beim Boxclub 1921 Neunkirchen. „Daher sind vereinsübergreifende Veranstaltungen enorm wichtig – die Kinder und Jugendlichen lernen Sportler und Trainer außerhalb der „Komfortzone“ des eigenen Vereins kennen und respektieren.“.

 Die Begeisterung der Nachwuchssportler war jedenfalls spürbar. Neben klassischem Boxtraining wurde viel im Bereich Ausdauer und Koordination gearbeitet, immer jedoch mit spiel- und wettkampforientierten Übungsformen, wie Andreas Wissig, Jugendwart des Boxclubs 1921 Neunkirchen, betonte: „Die Kinder werden ganz klar gefordert, sowohl sportlich als auch im Sinne eines disziplinierten Verhaltens in einer Gruppe. Im Boxsport herrschen klare und verbindliche Regeln, die diesen Sport auch im Bereich der Persönlichkeitsbildung und des Sozialverhaltens wirksam werden lassen“

 Nach zwei Trainingseinheiten am Samstag reichte die Kraft gerade noch zum Schauen des Fußballspiels Deutschland gegen Schweden, dann ging es zur Nachtruhe.

 Am Sonntagmorgen stand nämlich bereits um sieben Uhr ein Waldlauf auf dem Programm, und nach dem reichhaltigen Frühstück wurden wieder die Handschuhe angezogen und in der Halle weitertrainiert.

Als nach dem Mittagessen dann alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Teilnahmebestätigungen und T-Shirts entgegennehmen durften, konnte man überall in müde, aber zufriedene Gesichter blicken, und so lautete das einhellige Fazit aller „Boxer-Welpen“: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!“.

 Es ist allerdings keineswegs sicher, dass dieser so gut angenommene Veranstaltung 2019 fortgeführt wird.

„Organisation und Finanzierung einer solchen Veranstaltung sind sehr aufwändig, und obwohl die Landessportschule ein preislich und inhaltlich sehr attraktives Angebot unterbreitet, ist die vom Verein zu tragende Lücke doch beträchtlich, da die Teilnahmegebühr mit 20,- € pro Person bewusst niedrigschwellig gehalten ist.“ , erläutert Oliver Koch. „Daher geht unser besonderer Dank an den Neunkircher Sportverband, der diese Veranstaltung finanziell unterstützt hat, aber auch an die Stiftung für Bürger des Landkreises Neunkirchen die mit einem von der Sparkasse Neunkirchen übergebenen Geldbetrag dieses Angebot erst möglich gemacht hat.“  Vor diesem Hintergrund sind die angedachten personellen Entwicklungen beim Landessportverband sehr kritisch zu sehen – sind es doch gerade die Mitarbeiter vor Ort, die mit ihren Ideen und ihrer Hilfsbereitschaft diese wie auch viele andere Veranstaltungen ermöglicht und zu einem Erfolg gemacht haben.

 Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Jahrs war es jedenfalls ein aufregendes und rundum positives Erlebnis, dass sie hoffentlich dem Boxsport lange verbunden bleiben lässt.

Die beigefügten Fotos wurden vom Boxclub 1921 Neunkirchen gemacht und sind zur Veröffentlichung freigegeben,

Das Einverständnis der abgebildeten Personen wurde vorab eingeholt.

  • Welpc2: die gesamten Teilnehmer, alle Betreuer des BC21NK und des Boxclubs Idar-Oberstein sowie Herrn Fistler von der  Sparkasse Neunkirchen bei der Übergabe des Förderschecks
  • 31: Erläuterung einer Übung am Sandsack durch Trainer Andreas Wissig
  • 25: Kraftausdauer mit Trainer Andreas Wissig

Bei Rückfragen stehe ich natürlich gerne zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Oliver Koch

Boxclub 1921 Neunkirchen

Pressewart

0171 – 1662130


Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Mirco “The Comet” Martin +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein +++ Twitter for Twitter +++ Andrea twittert

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.