Boxclub 1921 Neunkirchen – erfolgreich im Ring und auf der Strecke

(Quelle Oliver Koch Boxclub 1921 Neunkirchen). Beim diesjährigen Boxturnier auf dem Schaumberg trat der Boxclub 1921 Neunkirchen mit Trainer und Jugendwart Andreas Wissig  mit drei Nachwuchskämpfern an.

Während sich für Yilmaz Cakir für seinen ersten Kampf leider kein passender Gegner fand, traf Artur Foot nach seinem Sieg bei der Saarlandmeisterschaft auf einen Gegner aus Landstuhl. Gegen Issa Allam zeigte er eine starke Leistung, die zu Recht mit einem klaren Punktsieg honoriert wurde.

Sein Ringdebut hingeben gab der ebenfalls 2007 geborene Mohammad Al-Baghdadi. In seinem ersten Kampf traf er direkt auf den frisch gekürten Saarlandmeister seiner Alters- und Gewichtsklasse, David Dick aus Wellesweiler.

Mohammad kämpfte trotz einer Handverletzung, die seinen Einsatz bis kurz vor Kampfbeginn noch unsicher gemacht hatte, mit einem beeindruckenden Vorwärtsdrang, ließ seinem Gegner keine Chance und durfte sich ebenfalls über einen verdienten Punktsieg freuen.

Einen Tag später trat der Boxclub 1921 Neunkirchen bei der 8. Sophienkirmes in Wallerfangen bei einem ganz anderen Wettkampf an: Als Seriensieger des Krankenbettenrennen-Deutschlandcups galt es, den Titel zu verteidigen, was der Herrenmannschaft bestehend aus Dirk Müller, Rainer Hirschmann, Biagio Pisani, Leo Luigi und Oliver Koch auch auf beeindruckende Weise gelang. Mit einer Laufzeit von 4:01 min über die bekannt anspruchsvolle und kurven- und steigungsreiche Strecke von rund 900 m, über die es ein handelsübliches Krankenbett zu schieben galt, legten sie eine derart beeindruckende läuferische Leistung hin, dass es den Verfolgerteams trotz besserer Ergebnisse in den eingebauten Geschicklichkeitsprüfungen nicht gelang, sie vom 1. Platz zu verdrängen – Sieg bei den Männerteams und Gesamtsieg, für den sie den Wanderpokal mit nach Hause nehmen durften, den es im nächsten Jahr wieder zu verteidigen gilt.

Besonders erwähnenswert ist aber vor allem die Leistung des spontan zusammengestellten Mixed-Teams: Sabrina und Jessica Hentrich, Yilmaz und Baram Cakir und Mohammad Al-Baghdadi, das mit einem Alter zwischen 10 und 23 Jahren das mit Abstand jüngste Rennteam war.

5:47 min Gesamtzeit bedeuteten eine ausgezeichneten zweiten Platz in der Mixed Kategorie, wobei sie einige erfahrenere Teams hinter sich ließen.

Insgesamt also ein generationenübergreifend erfolgreiches Wochenende für die Athleten zwischen 10 und 48 Jahren des Boxclubs 1921 Neunkirchen.

Die beigefügten Fotos wurden vom Boxclub 1921 Neunkirchen aufgenommen und zeigen:

  • 20180526 BC21NK – Schaumberg Open Air (1): Artur Foot, Trainer Andreas Wissig, Mohammad Al-Baghdadi (von links nach rechts)
  • 20180527 BC21NK – Bettenrennen Wallerfangen (3): Baram Cakir, Jessica Hentrich, Yilmaz Cakir, Sabrina Hentrich, Mohammad Al-Baghdadi (von hinten nach vorne und von links nach rechts)
  • 20180527 BC21NK – Bettenrennen Wallerfangen (15): Oliver Koch, Rainer Hirschmann, Leo Luigi Koch, Biagio Pisani, Dirk Müller

Die aufgenommenen Personen haben ihr Einverständnis zur Verwendung dieser Aufnahmen bekundet.

Mit freundlichen Grüßen,

Oliver Koch

Boxclub 1921 Neunkirchen

Pressewart

0171 – 1662130

BTN-Solutions GmbH +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.