Ausnahmetalent Slawa Spomer Profidebüt am 12.5. in Heilbronn

Der Ausnahmeboxer Slawa Spomer aus Heilbronn hat große Ziele. Mit seinem Promoter Thomas Holefeld will man in den nächsten 3 Jahren die WM gewinnen. Keine Sprüche, wenn man bedenkt, Slawa war Deutscher Meister 2016 der Elite im Mittelgewicht bis 75kg, zweifacher deutscher Vizemeister, mehrfacher süddeutscher Meister, sowie mehrfacher Baden-Württembergischer Meister. Von ihm wird man noch sehr viel hören.
Bodenständig wie er ist, wird er weiterhin am Olympiastützpunkt Heidelberg traineren, sowie seine Ausbildung beenden. Sein Profidebüt bestreitet der sympathische Sportler am 12. Mai 2018 in der Kolbenschmidt-Arena Heilbronn.


„Nichts und niemand wird mich überraschen können!“ das sind die Worte von Spomer. Und ich bin sicher, sein Gegner Robizoni Omsarashvili hat nicht den Hauch einer Chance. Man kann sich sogar einen KO bei der Premiere vorstellen. Dem schnell und hart schlagenden Spomer hat der Georgier wohl kaum was entgegen zu setzen. Dennoch ist man fokussiert auf den Fight, wird den Gegner ernst nehmen und dem Publikum sicher einen guten Kampf bieten. Selbst Ulli Wegner kommt extra zum Debüt angereist (war Slawa doch eine Woche bei Ulli und Arthur in Berlin).
COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.