Großer Spaß für kleine Boxer

In der heutigen an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten sehr reichen Zeit ist es schwierig, Nachwuchs zu finden und ihn dann auch an sich zu binden – diese Problematik kennen die saarländischen Boxvereine leider nur zu gut.

Fabian Paliot vom Boxclub Schaumberg, Patric Deutsch vom SSV Wellesweiler Boxen und Oliver Koch vom Boxclub 1921 Neunkirchen, die sich im Rahmen der Trainerausbildung an der Saarländischen Sportschule kennengelernt hatten, beschlossen daher, sich diesem Problem zu stellen und es gemeinsam anzugehen. Nachdem die Idee eines „Welpencamps“, also eines Wochenendaufenthalts für 8 bis 12-jährige Nachwuchsboxer an der Sportschule, gemeinsam entwickelt worden war, konnte der organisatorische Teil durch die ausgezeichnete Beratung von Herr Robert Reiter vom Landessportverband des Saarlandes sehr zügig umgesetzt werden.

Und so starteten am 01. Juli 2017 12 junge Kampfsportler aus vier verschiedenen Vereinen voller Erwartung in das erste Welpencamp des saarländischen Boxsports.

Es wurde hart trainiert, sowohl die klassischen Boxtechniken und -fähigkeiten als auch Grundausdauer, dank des Angebots des erlebnispädagogischen Zentrums wurde aber auch eine sehr spannende Einheit zum Thema Gruppendynamik, Zusammenarbeit und Gemeinschaft durchgeführt, deren Verlauf und Ergebnisse gerade für die teilnehmenden Trainer sehr aufschlussreich waren. Die Gruppe fand rasch zusammen, schnell wurden neue Freundschaften geschlossen, und der Spaß kam auch nicht zu kurz: es wurde ein Film- und Spieleabend geboten, und alleine schon die Übernachtung ohne elterliche Begleitung in den hotelähnlichen Zimmern der Sportschule wurde von vielen sicherlich als Erlebnis gesehen. Rechnet man dann noch die wirklich ausgezeichnete Bewirtung durch die Mensa der Sportschule hinzu, kommt man zu einer rundum gelungenen Veranstaltung, die am Sonntag mit der Überreichung einer Teilnahmebestätigung und (dank der Unterstützung der Firma Samson Druck und Herrn Karl Krämer) spezieller Veranstaltungs-T-Shirts und Basecaps (dank der Unterstützung der Firma Samson Druck und Herrn Karl Krämer) einen würdigen Abschluss fand.

Für die Organisatoren Fabian Paliot, Patric Deutsch und Oliver Koch der gastgebenden Vereine Boxclub Schaumberg, SSV Wellesweiler Boxen und 1. Boxclub Neunkirchen hat sich erwiesen, dass gerade bei den Sportarten mit noch geringer Nachwuchsbasis eine Zusammenarbeit in diesem Bereich den Aufwand für den einzelnen Verein minimiert und somit auch für örtliche Sponsoren oder Werbekunden interessant wird. Auch die Saarländische Box-Union in der Person des 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Neu und des Jugendwarts Sandro Krüger hat diese neuartige Veranstaltung mit großem Interesse verfolgt. Man darf also hoffen, dass das Welpencamp in den kommenden Jahren weiter angeboten wird – die diesjährigen Teilnehmer wären mit Sicherheit wieder dabei, so ihr einhelliges Fazit.

von Oliver Koch Neunkirchen

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.