7. Krankenbettenrennen-Deutschlandcup

Quelle BC 1921 Neunkirchen, Pressewart Oliver Koch/  Bei bestem Rennwetter traten die Sportler des Boxclubs 1921 Neunkirchen am 21.05.2017 in Wallerfangen beim 7. Krankenbettenrennen-Deutschlandcup in Wallerfangen an, um ihre makellose Bilanz von bislang 6 Titeln um einen weiteren zu ergänzen.

Dank der Unterstützung der Firma THB Thewes Heizungsbau konnten sogar zwei in vereinstypisch schwarz-weiße gekleidete Mannschaften ins Rennen geschickt werden

 Dabei galt es, ein um zwei Schubstangen ergänztes handelsübliches Krankenhausbett über einen anspruchsvollen 900 m langen Rundkurs über das Gelände des St. Nikolaus-Hospitals zu schieben. Unterschiedliche Straßenbeläge, Kurven, Engpässe und Steigungen gestalten dieses Rennen sehr abwechslungsreich, ebenso wie die an einem Haltepunkt zu lösenden Aufgaben.

 Erfreulicherweise waren die teilnehmenden Mannschaften in diesem Jahr so zahlreich wie noch nie zuvor – insgesamt kämpften 14 Mannschaften um Pokale in den drei Kategorien Männer-, Frauen- und Mixed Teams.

Dieser Herausforderung stellten sich auch Dirk Müller, Til Schweiger, Carsten Zägel und Oliver Koch, ergänzt um den erst 8 Jahre alten Leo Luigi Koch als „bettlägerigen“ 5 Mann. Wie in jedem Jahr gaben sie auf der Strecke alles und legten eine ausgezeichnete Zeit vor. Während bei den Geschicklichkeitsaufgaben die drei mit dem Mund zu schleudernden Teebeutel leider ihr Ziel verfehlten, glich Leo Luigi dies durch eine souveräne Leistung bei der „Zwieback essen und dann einen Ballon aufblasen“-Prüfung wieder aus.

 Die in diesem Jahr zum ersten Mal angetretene Mannschaft der Boxer aus Saarlouis erwies sich zwar als starker Gegner, echte Gefahr drohte jedoch aus den eigenen Reihen: das Mixed Team mit Sabrina Hentrich, Matthias Will, Patrick Bach  und Silke Heidenmann sowie Shari Heidenmann als Bettpilotin lieferte ein unglaublich starkes Rennen ab und wurde letztendlich nur um Teebeutelbreite auf den zweiten Platz verwiesen – 10 Strafsekunden weniger hätten hier  den Gesamtsieg bedeutet.

 So aber holte sich das Männerteam den Gesamtsieg sowie den Pokal in der Kategorie der Männerteams, während das Mixed Team einen sensationellen zweiten Gesamtrang belegte und den Pokal für die beste gemischte Mannschaft mit nach Hause nehmen durfte. Mit diesem bestmöglichen Gesamtergebnis wird der Boxclub 1921 Neunkirchen auch 2018 wieder als Favorit an der achten Auflage dieser sehr gelungenen Veranstaltung teilnehmen.

ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ NOT GUILTY, Rock & Bluesband +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein +++ Twitter for Twitter +++ Andrea twittert +++ Senad Gashi, Profiboxer +++ Nemviz City Lounge +++ Rathje & Vitello Immobilien GmbH +++ Foto Livestyle, vielseitig, seriös und außergewöhnlich

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.