PATRICIA BRÄSICK. COMEBACK mit den GEISSENS

Patricia Bräsick (27), in Kirchzarten lebende Profiboxerin startet durch. Gegnerinnen wie Marie Riederer und Christina Hammer konnte sie damals nicht dominieren, diese Kämpfe kamen, den Experten zufolge etwas zu früh für die sympathische Boxerin. In unterschiedlichen Gyms sammelte sie Erfahrungen, so auch bei J. Lutz in Karlsruhe, wo auch Regina Halmich einst anfing.
Jetzt startet sie durch. Comeback am 24. Juni 2017 in Berlin. Nach 2 bis 3 Aufbaukämpfen wird es aufwärts gehen, da sind sich Trainer Danny Oleksy und die Boxerin einig. Der neue Manager Rene Hildebrandt ist guter Dinge, hat Patricia unter Vertrag und wird sie im Profigeschäft begleiten.

Last not Least hat Patricia potente Sponsoren mit im Boot, die „Geissens„. Schon früher wurde sie von Carmen Geiss unterstützt, bekam neben anderem ihren ersten Boxmantel von ROBERTO GEISSINI. Mit soviel professioneller Hilfe kann es nur gelingen, da sind sich die Beteiligten einig. Auch Freundin und Schauspielerin Eva Habermann ist bei den Kämpfen als moralische Stütze an ihrer Seite.
Zur Zeit bereitet Patricia sich jetzt neben ihrer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin, unter ihrem Trainer Danny Oleksy (Hamburg) und im „Fight Club Freiburg“ in Freiburg auf ihr Comeback am 24. Juni in Berlin vor. Ab und an steht unter anderem  Nikki Adler  als Sparringspartnerin zur Verfügung.

Näheres dazu in Kürze in den einschlägigen Boxsportgruppen und Portalen.

Produkte von Amazon.de

ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ NOT GUILTY, Rock & Bluesband +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein +++ Twitter for Twitter +++ Andrea twittert +++ Physiotherapie, Rehasport und Podologie unter einem Dach +++ Nemviz City Lounge

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.