Robusto machte kurzen Prozess

Bei der Susi Kentikian-Veranstaltung in der Sporthalle in Hamburg Alsterdorf konnte Soner (Inan) Byn (Robusto) brillieren, sein Kontrahent blieb chancenlos.  Robusto (5. Profikampf, 5. Sieg) siegte.. Mit extrem harten und schnellen Schlägen war der Kampf nach der ersten Runde beendet. Die gegnerische Seite warf das Handtuch. Sein Gegner war noch nach dem Kampf in der Kabine von Soner, meinte, dass er keinerlei Chance gehabt hätte, so hart würde nur ein Schwergewichtler schlagen.
sonerSchade, so konnte die 5000 Personen fassende Halle nur einen kleinen Auszug aus dem boxerischen Repertoire des Nürnberger Fighters (Manager Rene Hildebrandt) erleben. Dennoch gehts in Kürze weiter auf dem Weg nach oben. Es soll ein kurzer Auslandsaufenthalt folgen mit intensivem Training und danach werden der Boxer und sein Trainer Mike Welsch (mehrfacher Champion im Schwergewicht) den Fans eine Riesenüberraschung verkünden. Die Fans können sich auf etwas Großes gefasst machen.
Näheres dazu in Kürze in den einschlägigen Medien sowie im Sportreporter24. Wir freuen uns auf weitere Fights von Soner Robusto.
BTN-Solutions GmbH +++ Boxsport and More +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.