B-Lizenz-Trainerlehrgang Dirk Müller vom BC1921 NK

Der Deutsche Boxsport-Verband bot in Frankfurt an der Oder in seinem Olympiastützpunkt vom 26. bis zum 31. Oktober 2015 eine Weiterbildung zum B-Lizenz-Trainer für Boxen als Leistungssport an.

Unter den 20 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet bestand der 1. Vorsitzende des Boxclubs 1921 Neunkirchen, Dirk Müller,  die Abschlussprüfung als Lehrgangsbester. Lothar Heine, der Lehrwart des DBV, und Adolf Angrick, ehemaliger Teamchef der deutschen Nationalmannschaft und derzeitiger Bundestrainer des österreichischen Boxverbandes, nahmen die Prüfung ab und überreichten Dirk Müller seine Lizenz.

„ Der Boxclub 1921 Neunkirchen setzt auf Qualifikation – in einer Zeit, in der es Sportvereine oftmals schwer haben, neue Mitglieder zu finden, können wir durch ständige Weiterbildung unseres Trainerstabs allen Interessenten ein zeitgemäßes und zielgruppengerechtes Sporterlebnis anbieten. Der anstehende Umzug in eine neue Halle, in der auch ein ständig aufgebauter Boxring zur Verfügung steht, wird das Interesse vor allem jüngerer Boxfans weiter anfachen“, so der 1. Vorsitzende des Neunkircher Traditionsvereins.

20151031 BC21NK B-Lizenz-Trainerlehrgang Dirk Müller

Das Foto zeigt (von links): Adolf Angrick, Dirk Müller und Lothar Heine.

Es wurde von Dirk Müller aufgenommen und ist zur Veröffentlichung freigegeben.

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 Oliver Koch  Pressewart Boxclub 1921 Neunkirchen e.V.  0171 – 1662130


Kraftvolle Produkte von Regenbogenkreis



Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.