Dominik Britsch, Kampf um den deutschen Meistertitel

Es ist wohl in trockenen Tüchern, wie man so sagt, Dominik Britsch wird um den vakanten deutschen Meistertitel im Mittelgewicht boxen. Im Kings Casino in Rozvadov in Tschechien möchte Dominik am 12. Dezember seinen Traum wahrmachen, sich zum König im Mittelgewicht emporboxen. Noch steht ein Gegner nicht fest, aber so weit muss man nicht schauen, einen Gegner zu finden. Warten wir ab, was Thomas Holefeld, der Promoter von Dominik, auf die Beine stellen wird.
domi222Den Hauptkampf in Tschechien bestreitet Firat Arslan, also eine gute Plattform für Dominik Britsch. und würde ich mir einen Wunschgegner für ihn ausgucken dürfen, wäre es meiner Meinung nach „Golden Jack“, Jack Culcay. Dieser Kampf würde dem Zuschauer am Ring und an den Bildschirmen ein Gänsehaut-Feeling bescheren. Die Frage ist, ob man seitens Culcay + Team so ein grosses Risiko eingeht. Oder ists eine Frage des Geldes?
Der Dobermann beisst +++ Mein Twitter-Account +++ Boxticker-Infos +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen


Shapewear for Men

Kein Kommentar

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.