G. Ronert informiert:

Hallo Boxsport Freunde. Hier ein Paar Eindrücke aus meiner Sicht vom FLP Kampf Abend
Die neue Stadt und Kongresses Halle in Vallendar hat eigentlich alles mitgebracht für eine große Boxsport Veranstaltung, kurze Anfahrtswege sehr gute Parkplätze. Leider wahren viel zu wenig Koblenzer Zuschauer an dem Abend in der Halle , ausgenommen Natürlich unseren Treuen Koblenzer Fans die auf jeder FLP Veranstaltung dabei sind egal wie weit sie fahren müssen ,wir danken Euch dafür . Das sieht im Westerwald in Ransbach-Baumbach aber immer völlig anders aus da platzt die Halle aus allen Nähten, da könnt ihr euch selber von überzeugen wir sind am 2 Dezember mal wieder zu Gast in der Stadthalle.
Unser neuer Ringsprecher Ralf Treitz hat an dem Abend einen richtig guten Shop gemacht, das FLP-TEAM freut sich auf weitere Zusammenarbeit mit Ralf. 

Zu den Kämpfen , der erste Kampf machte Ilies Iyyas im Super Mittelgewicht an dem Abend ,der Kampf fing gut an mit einem schönem Schlagabtausch auf beiden Seiten ,dann bekam der Gegner von Ilies einen schweren Treffer und musste zu Boden ,dabei viel er so unglücklich das er sich das Knie so stark verdrehte das die Kniescheibe heraus sprang ,so hieß der Sieger durch TKO in der Ersten Runde Ilies Iyyas .
Der Zweite Kampf am Abend war auch ein Kampf im Super Mittelgewicht über 4 Runden den Sandro Reinhardt in einem hart aber fair geführten Kampf knapp für sich entscheiden konnte.
Der Dritte Kampf war ein Schwergewichts Kampf der Sebastian Tuchscherer aus Euskirchen bestritt ,Sebastian machte von Anfang an richtig Druck so dass er den Kampf in der Zweiten Runde durch TKO für sich entscheidenden konnte.
Der Vierte Kampf machte Dominik Kolic im Mittelgewicht über 4 Runden Dominik Kolic bekam es mit dem alten Ringfuchs Suleyman Dag zu tun der ihm das Leben nicht leicht machte aber Dominik behielt den Überblick und die Nerven und konnte seinen Zweiten Profi Kampf nach Punkten gewinnen .
Dennis Ronert Cruisergewicht konnte seinen 19 KO in seinem 28 Profi Kampf für sich verbuchen ,Ronert machte von der ersten Sekunde Druck und konnte mit einem harten rechten Haken zum Kopf den Kampf durch KO in der Ersten Runde für sich entscheiden .Der Gegner wurde so hart getroffen das er nicht mehr von alleine auf die Beine kam ,Dennis Ronert als fairer Sportler bekannt half zuerst seinem Gegner wieder auf und setzte ihn auf einen Hocker ,wo er wieder langsam zu sich kam .
Der Letzte Kampf an dem Abend machte Yakup Saglam im Schwergewicht ,Saglam betrat den Ring hoch konzentriert ,von der Ersten Runde ging Yakup Saglam aggressiv nach vorne und decke seinem Gegner mit sehr harten Schläge ein. Yakup konnte seine ganze Kampf Erfahrung ausspielen schöne Führhand Klasse Aufwärtshaken ich glaube der hat alle Schläge gezeigt die es im Boxsport gibt. So war es nur eine Frage der Zeit das sein Gegner zu Boden ging, Sieger durch KO in der dritten Runde Yakup Saglam
Vielen Dank an alle Helfer im Hintergrund ohne euch wäre so eine schöne Veranstaltung nicht möglich !!!

BTN-Solutions GmbH +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold

King of Absolute Fighting

Die Boxing Academy steckt nicht nur mitten in der Organisation des Kampftages „Boxen auf dem Betze“ sondern die Coaches Enno Werle und Frank Kiy bereiten auch gerade Ihren Boxer Evgenios Lazaridis auf einen richtigen Schwergewichtskracher vor. Der in bisher 11 Profikämpfen ungeschlagene und zweifache „Biggers better“ Gewinner Evgenios Lazaridis trifft am 21.10. in Göppingen auf Erkan Teper. Erkan Teper ist momentan auf Platz 26 der unabhängigen boxrec Weltrangliste gerankt.
ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein +++ Twitter for Twitter +++ Andrea twittert +++ Senad Gashi, Profiboxer