Wie CrossFit® das Training revolutionierte

Als der Journalist T.J. Murphy zum ersten Mal eine CrossFit®-Box betrat, tat er dies nicht, um anschließend darüber zu schreiben. Nach vielen Jahren exzessiven Lauftrainings konnte sich der 47-Jährige nur noch humpelnd fortbewegen. Verzweifelt versuchte er, seine frühere Fitness zurückzuerlangen, und als in seiner Nachbarschaft eine CrossFit-Filiale eröffnet wurde, gab er diesem neuen Fitnesstrend eine Chance.
In der Garage von Fitnessguru Greg Glassman hatte alles angefangen – heute gibt es weltweit mehr als 4000 Einrichtungen, in denen CrossFit betrieben wird. Diese »Boxen« sind ehemalige Lagerhallen, Industrieanlagen oder Hinterhöfe, die mit Matten, Kettlebells, Gewichten, Seilen, Medizinbällen und Lkw-Reifen ausgestattet sind. Die CrossFitter führen Kniebeugen, Kastensprünge oder Gewichthebeübungen in einem vorgegebenen Zeitraum so oft wie möglich aus. Das Training ist ………………..   weiterlesen
NOT GUILTY, Rock & Bluesband +++ Studio für Fotografie und Styling +++ PC-TREFF SAAR +++ Karatbars Gold +++ Faustkämpfer e.V. Idar-Oberstein +++ Twitter for Twitter +++ Andrea twittert +++ Physiotherapie, Rehasport und Podologie unter einem Dach

Boxen auf hohem Niveau auf dem Schaumberg-Plateau

Pressewart Oliver Koch berichtet:

Das wurde den zahlreichen Zuschauern der rundum gelungenen zweiten Auflage des Open-Air-Turniers auf dem Schaumberg gleich in zweifacher Hinsicht geboten: Der Boxclub Schaumberg hatte auf dem rund 560 m hoch gelegenen Vorplatz des Schaumbergturms den wohl höchstgelegenen Boxring im Südwesten aufgebaut und bot damit bei perfektem Open-Air-Wetter die idealen Rahmenbedingungen für boxerische Höchstleistungen. In insgesamt 12 Begegnungen maßen sich Faustkämpfer aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz in unterschiedlichen Alters- und Gewichtsklassen

 20160716 BC21NK Schaumberg Open-Air (13)Hasan Karaca vom Boxclub 1921 Neunkirchen stand nach längerer Ringabstinenz im Mittelgewicht der Jugend Marcello Feix aus Homburg gegenüber. Nach einer verhaltenen Anlaufphase erhöhten die mitgereisten Vereinskameraden die Lautstärke ihrer Anfeuerungen. Gemäß den taktischen Anweisungen seiner Trainer Dirk Müller und Biagio Pisani setzte Hasan seinen Gegner daraufhin vor allem mit seinen knallharten Körpertreffern derart unter Druck, dass dieser bereits in der Anfangsphase der zweiten Runde den Kampf abbrach – Sieg durch technischen KO für den Neunkircher Athleten.

Mit diesem klug und konsequent herausgeboxten Erfolg hat sich Hasan eindrucksvoll im Ring zurückgemeldet.

Das beigefügte Foto wurde von Oliver Koch erstellt und ist zur Veröffentlichung freigegeben.

Es zeigt v.l.n.r.  Marcello Feix (Boxclub Homburg), Ringrichter Uwe Lauer, Hasan Karaca (Boxclub 1921 Neunkirchen)

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Koch, Pressewart Boxclub 1921 Neunkirchen e.V., 0171 – 1662130

 
BTN-Solutions GmbH +++ Boxsport and More +++ BOXTICKER +++ COSMETIC AN DER SAAR +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Der Dobermann beisst +++ Mein Twitter-Account +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen