Huck oder Arslan. Wer wird am Samstagabend die Nase vorn haben?

Cruisergewichtsweltmeister der WBO, Marco Huck, wills am Samstagabend im Gerry Weber Stadion richten und gegen Firat Arslan siegen. Ob es gelingt, den Ex-WBA-Champion auf die Bretter zu schicken oder ihn nach Punkten zu besiegen, wird man sehen. Experten sehen Marco Huck mit leichten Vorteilen, aber Firat muss erst geschlagen werden.  Grosses Medienspektakel rundrum vor dem Fight, von Fernseh-Dreharbeiten über alle möglichen öffentlichen Auftritte ist es sicher keine Belastung für die beiden Boxer, sowas ist man gewöhnt. Am Freitag dann das öffizielle Wiegen und sdann kann`s am Samstag zum Kampf kommen. Eintrittskarten für die Veranstaltung am 3. November sind über die Tickethotline 01805-570044 (€ 0,14/min., Mobilfunkpreise max. € 0,42/min.) und im Internet bei EVENTIM zu bekommen. Wir freuen uns auf den Kampf ...

Boxsport in St. Ingbert +++
BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ PC-Treff-Saar +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Webnews von Ericola +++ FIGOSPORT +++ R.Schu und der Boxsport +++ Jede Menge Links +++ Boxticker-Infos +++ Radio Idar-Oberstein unter 87,6 UKW +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen