Cutman, ein interessanter Job

icht immer wird er beachtet, der Cutman in der Ecke eines Boxers, aber bei kleinsten Verletzungen ist er gefragt, sind seine Hände wichtig für seinen Schützling. Seine Arbeit und Technik können einen Boxer zum Ziel führen. Sollte es mal blutig  werden, sollten Cut-Verletzungen auftreten, die Augen anschwellen, dann braucht man ihn in der Ecke. Einer der besten Cutman überhaupt, Olaf Schröder, man kennt ihn  seit Jahrzehnten, sah ihn in den Ecken von Schulz und Botha, Robert Stieglitz, Natascha Ragosina und vielen anderen Topboxern. Olaf Schröder wird am 28. Oktober, einen Tag nach dem WM-Fight von Juri Doberstein, einen Cutman-Lehrgang in St. Ingbert abhalten:

Sehr geehrte Damen und Herren, die Fa. DOG-Eventboxing GmbH, Winnweg 59, 66386 St. Ingbert, lädt Sie am 28.10.2012, ab 14.00 Uhr, in den Seminarraum im Alfa-Hotel, Zum Ensheimer Gelösch 2, 66386 St. Ingbert zu einem sehr interessanten Seminar ein. Die Teilnahmegebühr beträgt 60,-€. Eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen ist für die Durchführung des Seminars erforderlich. Rechtzeitige Anmeldung ist wichtig.  Mail an o.heib@dog-eventboxing.de

Wir freuen uns auf Dein Interesse.


Boxsport in St. Ingbert +++
BTN-Solutions GmbH +++ Digitale Produkte aller Art +++ BOXTICKER +++ PC-Treff-Saar +++ BC 1921 Neunkirchen +++ Webnews von Ericola +++ FIGOSPORT +++ R.Schu und der Boxsport +++ Jede Menge Links +++ Boxticker-Infos +++ Radio Idar-Oberstein unter 87,6 UKW +++ ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen