Arthur Abraham. The King is back

In Berlin tobte die O2-World. Rund 10000 begeisterte Fans, die meisten waren sicher Abraham-Anhänger, sahen einen wirklich spannenden Fight. King Arthur begann überraschend aktiv, verbuchte die erste Runde für sich. Dann sah es bis zur 4. Runde so aus, als können Robert Stieglitz das Ding nach Hause schaukelm. aber Arthur boxte konsequent, setzte um was seine Ecke von ihm verlangte, holte ab der 5. Runde dann doch die verdienten Punkte. Jede Runde setzte er Stieglitz hart zu. Ab Runde 5 kamen die härteren Treffer von Arthur, Stieglitz konnte noch in Round 7 zwei harte Treffer an die Adresse von Abraham schicken, aber ansonsten  war mehr von Robert nicht zu erwarten und es kam auch nix mehr. Hart schlagend, teilweise provokativ boxend, aber immer das Ohr in seiner Ecke, so haben wir Arthur noch nie gesehen, aber so boxte er gut. Ein klar verdienter Punktsiegder ohne wenn und aber zu akzeptieren ist. Gerührt bedankte sich Abraham nach dem Kampf im Ring bei Allen, die ihn unterstützt, die ihm geholfen haben unsd das Publikum war sicher, er ist wieder da angekommen wo er hingehört, nämlich ganz oben. Weiter so Arthur….

Jede Menge Links
ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxen in Idar-Oberstein
+++ Die Topfrau im Boxsport +++ TOP-Links im WWW